Zum Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb einsehen
ARTIKEL NICHT HINZUGEFÜGT

Dieses Produkt wird nur in einer begrenzten Anzahl je Kunde verkauft. Du kannst deinem Warenkorb keine weiteren Artikel hinzufügen.

SCHWESTERN AM ARBEITSPLATZ 

Lina Hällgren, Creative Content & Studio Manager, Stockholm

Lina ist für ein Team von über 30  Kreativmitarbeitern zuständig, die täglich daran arbeiten, die Geschichte der ARKET-Marke zu gestalten. Werbetexterinnen und -texter, künstlerische Leiterinnen und Leiter, Fotografinnen und Fotografen, Stylistinnen und Stylisten, Retuscheurinnen und Retuscheure, Koordinatorinnen und Koordinatoren sowie Projektmanagerinnen und -manager gehören zu ihren Teammitgliedern, die Content für arket.com entwerfen und produzieren. Lina kann in ihrer Rolle direkt beeinflussen, wie wir unsere Marke online präsentieren, sei es durch die Models, die wir buchen, die Sprache, die wir nutzen, oder die Art und Weise, wie wir unsere Produkte darbieten.

„Da ich mit Kreativen zusammenarbeite, ist es meine Aufgabe, ihnen Raum zu geben und Vertrauen zu schenken, dass sie ihre Ideen entwickeln. Mein Ziel ist es, ihnen zuzuhören, sie zu lenken und sie zu stärken, damit sie ihr Bestes geben können. Ich glaube fest an einen ganzheitlichen Ansatz in der Führung. Mein Ehrgeiz ist, das Team durch Vertrauen, gesunde Werte und Motivation zu inspirieren, damit es sein volles Potenzial ausleben kann. Daneben möchte ich auch, dass mein Team weiß, dass Privatleben und Familie immer an erster Stelle stehen.

Global gesehen, stehen Familienwerte und die Erwartungen an Frauen, dass sie sich um den Haushalt kümmern, der Möglichkeit einer eigenen Karriere im Weg. Als ich aufwuchs, kannte ich keine Frauen in Führungspositionen, dafür sah ich um mich herum Frauen, die hart um Gleichberechtigung bei der Arbeit kämpften, vor allem, wenn sie Kinder hatten. Ich selbst als Frau und Mutter fand es nicht immer in Ordnung, bei den kranken Kindern Zuhause zu bleiben oder früher Feierabend zu machen, um die Kinder von der Schule abzuholen. Ich erinnere mich, dass ich immer unter dem Druck stand, mich so zu verhalten, als hätte ich keine Familie, und ich habe mich immer zu sehr gezwungen, allen gefällig zu sein.

Jetzt bin ich in einer Position, in der ich die Kultur eines Teams beeinflussen kann, besonders in einem Team mit vielen jungen Eltern. Es ist meine Aufgabe, ihnen zu zeigen, dass es auch anders geht. Eine gesunde Work-Life-Balance setzt Energie und Kreativität frei - und das brauchen wir, um die Ziele unseres Unternehmens zu erreichen. Die Tatsache, dass wir dieses Konzept an unserem Arbeitsplatz haben, ist ein Beispiel dafür, wie die Werte des Unternehmens gelebt werden können. Dies ist auch ein klares Signal dafür, was alles möglich ist. Ich würde heute für kein anderes Unternehmen mehr arbeiten wollen, das aktiv keine gleichberechtigten Karrierechancen für Frauen schafft.
Mein Rat an Frauen, die gerne eine Führungsposition übernehmen wollen, lautet, einen Karriereweg zu wählen, für den sie eine echte Leidenschaft entwickelt haben, und sich auf ihr Bauchgefühl zu verlassen. Am wichtigsten aber ist es, Spaß zu haben und Freunde zu finden. Arbeit sollte eine positive Erfahrung sein, damit der Weg mit Freude gepflastert ist. Ohne meine Schwestern im Geiste, denen ich auf meinem Karriereweg begegnet bin, wäre ich nicht die, die ich heute bin.“

Wählen Sie einen der unten genannten Kolleginnen, um mehr zu erfahren

Entdecken ARKET

Materialien
Materialien
Lieferanten
Lieferanten
Design
Design
Lebensmittel
Lebensmittel
Menschen
Menschen
Gleichgewicht
Gleichgewicht
Wissen
Wissen
Gemeinschaft
Gemeinschaft
Umwelt
Umwelt