SICHERHEIT
 


Warum verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?  

Um unsere Kunden, Benutzer, Besucher, Güter und Unternehmen vor Tätlichkeit, Betrug, Diebstahl, Missbrauch und anderen böswilligen Aktivitäten zu schützen, haben wir verschiedene Sicherheitsmaßnahmen getroffen. Für die Durchführung einiger dieser Maßnahmen sind personenbezogene Daten erforderlich.

Wie werden wir Ihre Daten verwenden?

Wie wir Ihre Daten verarbeiten und welche personenbezogenen Daten wir verwenden, hängt von der Anwendung und dem Anwendungsbereich ab. Wir können beispielsweise Ihre Bestellhistorie, Zahlungsdaten und Ihr Einkaufsverhalten verwenden, um Online-Verluste oder Betrug zu erkennen. Wir können Tools und Dienste verwenden, um den Missbrauch unserer Onlinedienste und Websites mithilfe von „Cookies“ zu erkennen. Um sich über die Verwendung von „Cookies“ auf dem Laufenden zu halten, können Sie hier mehr über unsere Cookie-Richtlinienerfahren.

In vielen unserer Stores verwenden wir Überwachungskameras, um Diebstähle und Betrug zu erkennen und zu verhindern und die Sicherheit für unsere Kunden und Mitarbeiter zu verbessern.

 

Wer hat Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten?

Wir können Ihre personenbezogenen Daten aus Sicherheitsgründen an Dritte weitergeben. Beispielsweise geben wir Ihre Daten an Unternehmen weiter, die uns dabei helfen, potenziellen Betrug und Diebstahl zu erkennen und zu verhindern. Wir können relevante Informationen an Versicherungsunternehmen zur Schadensbearbeitung und an Strafverfolgungsbehörden weitergeben, sofern wir aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen dazu gezwungen sind. Bitte beachten Sie, dass viele dieser Empfänger über ein eigenständiges Recht oder eine Pflicht zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verfügen.

Was ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Sofern keine besondere gesetzliche Verpflichtung besteht, basiert die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Sicherheitszwecken auf unserem berechtigten Interesse.
 

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nicht länger als für den jeweiligen Zweck erforderlich aufbewahren.

Wir bewahren die Aufnahmen unserer Überwachungskameras maximal 30 Tage lang auf, es sei denn, wir sind gesetzlich oder behördlich verpflichtet, Daten über einen längeren Zeitraum aufzubewahren und / oder zu verarbeiten.

Ihr Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten abzulehnen

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses von ARKET zu widersprechen, indem Sie uns über customerservice@arket.com kontaktieren.


 

Hier finden Sie unsere vollständige Datenschutzerklärung.