Zum Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb einsehen
ARTIKEL NICHT HINZUGEFÜGT

Dieses Produkt wird nur in einer begrenzten Anzahl je Kunde verkauft. Du kannst deinem Warenkorb keine weiteren Artikel hinzufügen.

KNOWLEDGE

LA MARINIÈRE

Knowledge The striped sailor’s jumper was picked up by artists and fashion designers in 1920s France, and the nautical style was an important inspiration for the modernisation of womenswear.

Known as ‘la marinière’ (the sailor), ‘tricot rayé’ (striped knit) or simply ‘chandail’ (jumper), the striped knitted sailor’s jumper became the official undershirt of the French navy in the spring of 1858. An official bulletin specified the exact number and width of the stripes that was to be used in the design: 21 white stripes and 20 or 21 indigo-blue stripes, with white stripes twice as wide, 20 millimetres, as the blue.

Variations of striped clothing had been worn by seamen in Western Europe since the 1600s and the sailor’s jumper originated as a fisherman’s garment, famously worn by onion and garlic merchants on the English Channel and on the Brittany peninsula. Tightly knitted from unwashed sheep’s wool, it provided protection from wind and water on the seas, and, made with a seamless tube construction, it was gentle and comfortable against the skin. The contrasting stripes made it easier to spot a man overboard.

In the 1910s and 1920s, traditional workwear was copied and adopted by artists and intellectuals, and by fashion design. The sailor’s jumper became a trend in the bohemian communities of Saint-Tropez and Antibes on the French Riviera, and together with soft jersey knits and a more androgynous silhouette, the ‘nautical style’ was an important inspiration for the modernisation of womenswear.

explore ARKET

Materials
Suppliers
Design
Food
People
Balance
Knowledge
Community
Environment

The grid is an essential element of our visual identity. It represents the notion of the archive and is used to organise and display information ranging from the names of plants to fabric weights and different types of materials used in our collections. These nine squares symbolise the separate parts that together form our world, and they are also the areas where we strive to make a difference.

Browse our assortment

Hochwertige Produkte für Herren, Damen, Kinder und dein Zuhause § Suche
Damen
Herren
Kinder
Haushaltswaren
Baby
Reisen
ARKET CAFÉ
ARKET Stores

Archiv Ausgewählte Lektüre

Menschen

Lerne Jo Ellison kennen

Wir haben die gefeierte Herausgeberin des HTSI-Magazins der Financial Times gebeten, unsere Herbst-/Winterkollektion 2022 als Gastredakteurin zu betreuen und uns auf eine persönliche Reise durch die moderne Bürobekleidung mitzunehmen. Erfahre mehr über eine mit Weisheiten gefüllte Schilderung der modernen Codes für Business-Bekleidung.

 

Material

Recyceltes Kaschmir

Wenn der Herbst kommt, wird es Zeit für klassische Strickmode. Unser recyceltes Kaschmir in einer Mischung aus RWS-zertifizierter Merinowolle für Haltbarkeit und Strapazierfähigkeit verleiht ein luxuriöses Gefühl und die natürliche Wärme von konventionellem Kaschmir, jedoch mit einem kleineren ökologischen Fußabdruck auf unserem Planeten.

Café

DIE MERCHANDISE™-KOLLEKTION

Unsere Sonderausgabe der exklusiven Linie konfektionierter Accessoires und Artikel für dein Heim mit Logo und Darstellung von ARKET Café will die pfiffige Verspieltheit einfangen, die unsere Cafés vermitteln.

Entdecken ARKET

Materialien
Lieferanten
Design
Lebensmittel
Menschen
Gleichgewicht
Wissen
Gemeinschaft
Umwelt

Das Raster ist ein wesentliches Element unserer visuellen Identität. Es stellt die Idee des Archivs dar und wird genutzt, um Informationen aller Art, von den Namen der Pflanzen bis zu Materialgewichten und den verschiedenen Arten von Materialien unserer Kollektion, zu organisieren und darzustellen. Diese neun Quadrate symbolisieren die einzelnen Teile, die zusammen unsere Welt bilden, und sie sind auch die Bereiche, in denen wir etwas bewegen wollen.