Zum Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb einsehen
ARTIKEL NICHT HINZUGEFÜGT

Dieses Produkt wird nur in einer begrenzten Anzahl je Kunde verkauft. Du kannst deinem Warenkorb keine weiteren Artikel hinzufügen.

Lieferant Komatsu

Das 1943 gegründete Unternehmen Komatsu Seiren ist einer der führenden Stoffproduzenten Japans. Das Unternehmen hat sich auf hochwertige Kunststofffasern und Synthetikstoffe spezialisiert, aber auch auf Veredelungsprozesse, die Kleidungsstücke und Accessoires mit individuellem Erscheinungsbild und Griffeigenschaften gewährleisten.

Komatsu Seiren wurde 1943 als Waschbetrieb für Seidengewebe gegründet und ist heute einer der führenden Stoffproduzenten Japans. Das Unternehmen bietet ein breites Angebot hochwertiger Textilien von modernen Mode- bis hin zu Performance-Stoffen und Baumaterialien.

Im Laufe der Jahre hat Komatsu Seiren mehrere einzigartige Technologien zur Herstellung von Synthetikstoffen höchster Qualität entwickelt. Das Forschungsteam des Unternehmens entwickelt Funktionsschichten, die während des Färbeverfahrens auf Gewebe aufgebracht werden können. Dadurch entstehen Stoffe mit individuellem Erscheinungsbild und Griffeigenschaften.

Mehrere von Komatsu Seiren entwickelte Stoffe werden in der Herrenkollektion von ARKET verarbeitet. Für die äußeren Lagen der 2-in-1 Series™ wurde ein wasserabweisendes Polyester-Nylon-Gemisch entwickelt, dessen kompakte Flechtung für zusätzliche Dichte und Widerstandsfähigkeit vorgekocht wird und sich durch eine trockene und leicht starre Textur auszeichnet. Beim Tragen passt sich der Stoff zudem der Körperform an.

Die Wiederholungen der ARKET Archive Series '2017', die sich auf die traditionellen Militärtaschen stützen, werden mit drei Stoffen hergestellt, die über grundlegend unterschiedliche Eigenschaften verfügen – ein glänzender dunkelblauer und mittelschwerer Nylonstoff, der sich auf die in MA-1-Pilotenjacken verwendeten Stoffe stützt, ein weiches, khakigrünes Nylonsatin mit mattem Retroglanz und ein einzigartiges extrafestes Nylongewebe mit einem tuchähnlichen Griff – benannt nach dem japanischen Wort für getrockneter Seetang ­–, der sehr steif ist.

Komatsu Seiren ist in der Stadt Kaga in der Präfektur Ishikawa am japanischen Meer ansässig.