Zum Warenkorb hinzugefügt

Warenkorb einsehen
ARTIKEL NICHT HINZUGEFÜGT

Dieses Produkt wird nur in einer begrenzten Anzahl je Kunde verkauft. Du kannst deinem Warenkorb keine weiteren Artikel hinzufügen.

Wissen

DER MARINELOOK

Wissen Der gestreifte Matrosenpullover wurde im Frühjahr  1858 das offizielle Unterhemd der französischen Marine.

Seit dem 17.  Jahrhundert wurden Variationen gestreifter Kleidung von Matrosen in Westeuropa getragen. Der Matrosenpullover gehörte ursprünglich zur Bekleidung von Fischern und wurde stolz von den Zwiebel- und Knoblauchhändlern auf dem Ärmelkanal und auf der bretonischen Halbinsel getragen. Die gestreiften Unterhemden wurden in den 1920er-Jahren von Künstlern und Intellektuellen an der französischen Riviera übernommen und nur wenig später wurden sie zum Symbol des Matrosenlooks.

Eine amtliche Bekanntmachung legte die genaue Anzahl und Breite der Streifen fest: Der Körper des Hemdes sollte mit 21  weißen Streifen und 20 oder 21  indigoblauen Streifen gemustert sein, wobei die weißen Streifen doppelt so breit – nämlich 20  Millimeter – wie die blauen sein mussten.

Er wurde engmaschig aus ungewaschener Schafwolle gestrickt und bot so Schutz vor Wind und Wasser auf dem Meer. Da er zudem nahtlos verarbeitet wurde, lag er angenehm und bequem auf der Haut. Die Kontraststreifen erleichterten es außerdem, einen über Bord gegangenen Mann zu entdecken. In den 1910er- und 1920er-Jahren wurde die traditionelle Arbeitsbekleidung von Künstlern und Intellektuellen sowie Modedesignern nachgeahmt und übernommen. Der Matrosenpullover, den es auch aus gekämmter Baumwolle gab, wurde ein Trend in der Subkultur von Saint-Tropez und Antibes an der französischen Riviera. Zusammen mit weichen Jersey-Stricks und einer androgyneren Silhouette wurde der „Matrosenlook“ zu einer wichtigen Inspiration für die Modernisierung der Damenbekleidung.

Entdecken Sie unser Sortiment

Entdecken ARKET

Materialien
Lieferanten
Design
Lebensmittel
Menschen
Gleichgewicht
Wissen
Gemeinschaft
Umwelt

Das Raster ist ein wesentliches Element unserer visuellen Identität. Es stellt die Idee des Archivs dar und wird genutzt, um Informationen aller Art, von den Namen der Pflanzen bis zu Materialgewichten und den verschiedenen Arten von Materialien unserer Kollektion, zu organisieren und darzustellen. Diese neun Quadrate symbolisieren die einzelnen Teile, die zusammen unsere Welt bilden, und sie sind auch die Bereiche, in denen wir etwas bewegen wollen.

Hochwertige Produkte für Herren, Damen, Kinder und Wohnräume § Suche
Damen
Herren
Kinder
Home
Basics
ARKET-baby
Baby
ARKET café
ARKET café
Recycle with ARKET