Zum Warenkorb hinzugefügt
Warenkorb einsehen
ARTIKEL NICHT HINZUGEFÜGT

Dieses Produkt wird nur in einer begrenzten Anzahl je Kunde verkauft. Du kannst deinem Warenkorb keine weiteren Artikel hinzufügen.

Wissen

OXFORD

Wissen Ursprünglich im späten 19.  Jahrhundert in schottischen Baumwollmanufakturen hergestellt, ist Oxford heute eines von vier modernen Materialien, die ihre Namen den renommiertesten Universitäten der Welt verdanken.

Oxford wird durch Verkreuzen von feinen Garnpaaren mit einem einzelnen, etwas kräftigeren Schussfaden hergestellt, was zu einer unsymmetrischen Panamabindung führt. Die lockerere Struktur der Panamabindung (im Vergleich zur klassischen Leinwandbindung) sorgt dafür, dass Oxford nicht schnell knittert. Das Material wird klassischerweise für Herrenfreizeithemden verwendet. Klassisches Oxford wird häufig mit gefärbten Schussfäden und einem weißen Schussfaden gewebt, der das charakteristische Schachbrettmuster verstärkt und einen subtilen Zweifarbeneffekt mit mattem Glanz erzeugt.

Oxford wurde ursprünglich Ende des 19.  Jahrhunderts in schottischen Manufakturen gewebt und war einer der vier modernen Stoffe, die nach den weltberühmtesten Universitäten benannt wurden, zu denen auch Cambridge, Harvard und Yale gehören. Er wurde aus gröberen Baumwollqualitäten hergestellt und war ein preiswertes, luftiges Material, das später bei Sportbekleidung, z.  B. für Tennis- und Polohemden, beliebt wurde.

Entdecken ARKET

Materialien
Lieferanten
Design
Lebensmittel
Menschen
Gleichgewicht
Wissen
Gemeinschaft
Umwelt

Das Raster ist ein wesentliches Element unserer visuellen Identität. Es stellt die Idee des Archivs dar und wird genutzt, um Informationen aller Art, von den Namen der Pflanzen bis zu Materialgewichten und den verschiedenen Arten von Materialien unserer Kollektion, zu organisieren und darzustellen. Diese neun Quadrate symbolisieren die einzelnen Teile, die zusammen unsere Welt bilden, und sie sind auch die Bereiche, in denen wir etwas bewegen wollen.

Durchstöbern Sie unser Sortiment

Hochwertige Produkte für Herren, Damen, Kinder und dein Zuhause § Suche

Ausgewählte Lektüre

Stuhl Skedblad

Der Stuhl Skedblad wurde 1933 vom schwedischen Architekten und Designer Carl Malmsten entworfen und nach dem runden Teil des Löffels benannt. Alle ARKET Cafés sind damit bestückt.

Pflege dein Hab und Gut

Langlebigkeit steht im Fokus unserer Marke. Wenn unsere Kleidungsstücke auch nach dem ersten Besitzer noch weiter getragen werden, dann haben wir etwas richtig gemacht. Entwürfe für die Zirkularität beginnen am Zeichentisch – einschließlich des Leitfadens für Kunden, wie sie unsere Produkte am besten pflegen.

Geröstete Auberginen mit Heirloom-Tomaten

Dieses vegane Gericht lässt sich leicht zubereiten und schmeckt fantastisch, ob als Hauptgericht oder als Beilage zu anderen sommerlichen Speisen.

Düfte

Das internationale Museum der Parfümerie bei Grasse ist ein Open-Air-Paradies der Duftpflanzen und -blumen, das mit der jahrhundertelangen Geschichte der Parfümerie in dieser Region verbunden ist. Die Gärten sind nach traditionellen Pflanzenfamilien wie Blumen, Kräutern, Hölzern und anderem gegliedert.