Zum Warenkorb hinzugefügt
Warenkorb einsehen
ARTIKEL NICHT HINZUGEFÜGT

Dieses Produkt wird nur in einer begrenzten Anzahl je Kunde verkauft. Du kannst deinem Warenkorb keine weiteren Artikel hinzufügen.

IM GESPRÄCH ZUM THEMA

GUTE AUSWAHL UND DIE NOTWENDIGKEIT EINER NEUEN NORMALITÄT

mit Ville Klemming
Wachstums- und Nachhaltigkeitsmanager

Umwelt Nachhaltigere Designs dürfen kein Luxus mehr sein, sondern erste und einfachste Wahl für jeden, der bewusst leben will, so der ARKET-Leiter für Wachstum & Nachhaltigkeit, Ville Klemming.

„Ich denke, der Übergang zu einer Kreislaufgesellschaft wird ähnlich gewaltig werden wie der Unterschied vor und nach Internetzeiten. Sowohl Menschen als auch Unternehmen müssen sich an den neuen Lebensstil anpassen. Wir müssen uns entschleunigen und unser gesamtes Wertesystem überdenken; und wir müssen auch Wege finden, wie wir gut leben können. Die Modeindustrie ist in vielerlei Hinsicht immer noch auf ein lineares Geschäftsmodell angewiesen und viele Kunden haben ebenfalls eine lineare Denkweise. Heute gibt es eine Menge Produkte, die nicht auf Langlebigkeit ausgelegt sind oder repariert werden können, und Kunden erwarten dies auch nicht. Aber das muss sich ändern.“

„Ich bin sehr zuversichtlich, wenn ich erkenne, dass Nachhaltigkeit Gewinn bringt.“

Umwelt Ville Klemming

Bei ARKET begannen wir damit, eine gute Auswahl zu erleichtern und Qualität für jeden erschwinglich zu machen, damit langlebige und gut gemachte Produkte vielen Menschen zur Verfügung stehen. Wie ich das sehe, beruht eine gute Wahl auf Schonung und Umsicht.

Wir müssen Konsum neu definieren und uns von der Wegwerfmentalität, die unsere Kultur sehr dominiert, entfernen. Der Second-Hand- und Wiederverkaufstrend ist wirklich vielversprechend und wir wollen ihn fördern und von unserer Seite aus so weit wie möglich vorantreiben.

Ein erster Schritt ist die Einführung unseres neuen Kreislauf-Stores ReARKET, in dem Kunden ihre gebrauchten Teile im Rahmen unserer Stores weiterverkaufen können. Ich finde es spannend, Second-Hand-Produkte in der Welt einer Design-konzentrierten Lifestyle-Marke zu integrieren, damit es attraktiver wird, mit einem kleineren ökologischen Fußabdruck zu leben.

Als moderne Einzelhandelsmarke sehen wir uns in der Verantwortung, alles zu tun, um die negativen Auswirkungen unserer Produkte zu verringern und unseren Beitrag zur Förderung der gesamten Industrie zu leisten. Es liegt in unserer Verantwortung, Langlebigkeit und Zirkularität bereits am Zeichentisch zu entwickeln. Es liegt in unserer Verantwortung, Lieferanten dabei zu unterstützen, energieeffizienter zu werden und auf erneuerbare Energien zu setzen, weniger Wasser und andere Ressourcen zu verbrauchen und den Einsatz nachhaltiger hergestellter Materialien zu fördern.

Leider ist die Herstellung guter Alternativen immer noch teurer; wir wollen aber beweisen, dass dies in vielen Fällen nicht so sein muss. Damit Produkte aber erschwinglich sind – und für uns rentabel –, muss dies in großem Maßstab geschehen. Weiter zu wachsen, ist die einzige Möglichkeit, wie wir durch unser Unternehmen einen positiven Einfluss ausüben können, und Gutes zu tun, bringt eine hohe Verantwortung mit sich.

Als ich jünger war, war ich so was wie ein Umweltaktivist und wollte Meeresbiologe werden. Ich war immer schon an Umweltthemen interessiert und versuchte immerzu, die Menschen um mich herum zu beeinflussen. Aber als ich älter wurde, habe ich erkannt, dass wir die Unternehmen dahingehend beeinflussen müssen, nachhaltig zu denken und zu handeln, wenn der notwendige Wandel gelingen soll. Genau hier liegt das große Potenzial. Unternehmen müssen nicht nur nachhaltiger werden, sondern Nachhaltigkeit muss auch zu einem guten Geschäft werden.

Ich bin sehr zuversichtlich, wenn ich erkenne, dass Nachhaltigkeit Gewinn bringt – wenn wir nachhaltigere Produkte anbieten können, die unsere Kunden mögen und kaufen, wenn Abfälle zu einer Ressource werden, wenn Recyclingmaterialien preiswerter als neue Rohstoffe werden –, denn dann ist es keine Frage des Preises mehr und plötzlich haben wir eine neue Normalität erreicht.

Lesen Sie über unsere Ziele und neuesten Verbesserungen

Entdecken ARKET

Materialien 
Lieferanten 
Design
Lebensmittel
Menschen
Gleichgewicht
Wissen
Gemeinschaft
Umwelt

Das Raster ist ein wesentliches Element unserer visuellen Identität. Es stellt die Idee des Archivs dar und wird genutzt, um Informationen aller Art, von den Namen der Pflanzen bis zu Materialgewichten und den verschiedenen Arten von Materialien unserer Kollektion, zu organisieren und darzustellen. Diese neun Quadrate symbolisieren die einzelnen Teile, die zusammen unsere Welt bilden, und sie sind auch die Bereiche, in denen wir etwas bewegen wollen.

Das könnte Sie auch interessieren